Luxus wird persönlich

Dank Dynamic Yield steigert die italienische Mode-Ikone LUISAVIAROMA den Umsatz pro Nutzer (ARPU) um 15 %
Laden Sie das PDF herunter * E-Mail zum Download nicht erforderlich
Luisaviaroma case study header image
15%
ARPU Steigerung
durch personalisierte Empfehlungen, was der Kunde zu seinem Warenkorb hinzufügen sollte
14%
ARPU Anstieg
durch die Optimierung von Empfehlungs-Strategien auf „Dankeschön“-Seiten
6%
Steigerung des ARPU
durch zugeschnittene Eilnachrichten

Zusammenfassung

Auch wenn Sie sich in Gucci, Burberry oder Dolce und Gabbana wahrscheinlich am wohlsten fühlen, bietet LUISAVIAROMA (LVR) das Beste, was die Fashionwelt online zu bieten hat. Um jeden Aspekt beim Einkauf von Luxus-Artikeln zu optimieren, hat sich LVR nach einigen schlechten Erfahrungen mit Personalisierungs-Anbietern an Dynamic Yield gewandt. Durch die Kombination von leistungsstarken maschinellen Lernen Algorithmen mit den flexiblen Merchandise-Regeln hat LVR in vielen Fällen eine signifikante Steigerung seines Umsatzes pro Benutzer vermerkt, was mehrere Millionen Dollar Umsatz gebracht hat.
Luisaviaroma logo
„Die richtigen Inhalte für den richtigen Nutzer zu liefern, gilt jetzt als Schlüsselfaktor im E-Commerce, insbesondere für Modehändler im Luxussegment, wo die Kosten pro Anschaffung immer höher werden. Mit Dynamic Yield können wir einfach immer weiter testen, um Kundenerlebnisse zu schaffen, die unsere Kunden begeistern und den Umsatz erheblich steigern.“
Nicola Antonelli, Web Project Manager
The Challenge section thumbnail

Herausforderung

  • Luxus-Käufern in so wenigen Klicks wie möglich zum perfekten Outfit zu verhelfen

  • Die Kundenbindung zu stärken und das Umsatz pro Besucher der Website zu steigern

  • Jeden noch so kleinen Pixel im Kundentrichter zu optimieren

  • Maschine-Learning Empfehlungen und flexible Merchandise-Regeln gleichermaßen anzuwenden
Dann hat sie der italienische Mode-Titan an Dynamic Yield gewandt.

Ausführung

Das Liefern von personalisierten Empfehlungen, was der Kunde zu seinem Warenkorb hinzufügen sollte, um den Bestellwert zu erhöhen
Um beim Einkauf Zusatzverkäufe und Cross-Sells einzubringen, hat LVR einzigartige Empfehlungs-Erlebnisse in allen Länder- und Zielgruppensegmenten angewendet.
Das Unternehmen testete anfangs nur verschiedene Strategien und fügte dann Merchandise-Regeln hinzu, um einen wahre 1:1 Erfahrung zu schaffen und das führte zu einer Steigerung des Durchschnittsumsatzes pro Benutzer um 15 %.
Served personalized add-to-cart recommendations to increase order value
Optimierte die Empfehlungsstrategien auf der Danksagungs-Seite
Empfehlungs-Widgets sind im digitalen Bereich der wertvollste Besitz, da die Empfehlungen auf so vielen Seiten wie möglich erscheinen können. Durch das kontinuierliche Austesten von Empfehlungsstrategien auf der Danke-Seite konnte LVR den Benutzern dabei helfen, noch mehr Produkte oder Accessoires zu finden und den Look somit zu perfektionieren.

Um die Möglichkeiten dieses Empfehlungs-Widgets komplett auszureizen, hat Dynamic Yield Methoden zur Steigerung des Umsatzes ausgearbeitet, indem sie Zielgruppen herausgefiltert haben, die weniger beliebte Varianten vorziehen. In diesem Fall war es oftmals die beste Strategie, die beliebtesten Produkte zu präsentieren, während personalisierte Empfehlungen die beste Wirkung bei den Benutzern zeigten, die sich 10 oder mehr Produktseiten ansahen.

Zusammenfassend hat sich das kontinuierliche Experimentieren ausgezahlt miteiner Steigerung des Durchschnittsumsatzes pro Benutzer um 14 %.
Optimized recommendation strategies on the thank you page
Deployed urgency messaging across cart pages
Verwendete Eilmeldungen bei den Warenkorbseiten
Um sich die Macht von FOMO („Fear of missing out“ dt. Die Angst, etwas zu verpassen) zu Nutze zu machen, hat LVR außerdem Meldungen über beliebte Produkte versendet, die nur noch in geringer Anzahl im Lager verfügbar waren. In fast allen Märkten hat diese Nachricht das CTR und den Umsatz pro Session gesteigert was zu einer Steigerung des durchschnittlichen Umsatzes pro Benutzer auf der Warenkorbseite um 6 % geführt hat.

Kernpunkt

Das Zeitalter der Individualisierung ist auch beim Luxus angekommen.
Personalisierung wird für den Erfolg in High Fashion immer bedeutender und wird zu einem der Hauptgrundsätze von E-Commerce-Giganten wie Amazon. Mode ist so wandelbar wie nie, doch Luxus-Käufer erwarten, dass Ihnen Erfahrungen angeboten werden, die speziell auf sie und ihre Interessen und Macken ausgelegt sind. Eine Größe, die allen passt, ist vielleicht bei Fruit of the Loom sinnvoll, aber nicht bei Verbrauchern, die Kleidung von Oscar de la Renta kaufen und dementsprechend einen höheren Standard beim Online-Service erwarten.

In Zusammenarbeit mit Dynamic Yield legt LVR auch weiterhin die Standards für Personalisierung in der Luxus Modebrachen und verteidigt seine Position als technologischer Leader in der Branche.

DEMO ANFRAGEN