Überfluten Sie nicht die Posteingänge Ihrer Kunden, sondern schaffen Sie bedeutende Erlebnisse

Erschaffen Sie bedeutende und unvergessliche Kundenerlebnisse über einen der bewährtesten Kanäle für Umsatzwachstum

Um den derzeitigen Stand des Personalisierungs-Reifegrads gänzlich zu verstehen, hat Dynamic Yield 700 Vermarkter und Führungskräfte in den verschiedensten Positionen und aus unterschiedlichen Unternehmen in Amerika, EMEA und APAC befragt. Außerdem sollte dadurch herausgefunden werden, wie die Unternehmen die personalisierten Erlebnisse für ihre Kunden selbst einschätzen.

Anhand von acht Personalisierungssignalen wurden die Unternehmen bewertet und in vier Personalisierungsstufen eingeteilt: „fehlend“, „durchschnittlich“, „fortschrittlich“, „Pionier“.


Schlüsselergebnisse:

  • 76 % der Vermarkter in Nordamerika bewerten ihre „Kundenorientierung“ als „durchschnittlich“ oder „fehlend“.
  • 30 % der Befragten in Nordamerika gaben an, dass sie keine Verfahren bezüglich Personalisierung haben und 26 % verfügen nicht einmal über Personalisierungstechnologie.
  • Weltweit glauben 92,43 %, dass sich Personalisierung auszahlt. Nur 7,57 % sind nicht von Personalisierung überzeugt und messen dieser Idee auch keinen Wert zu. In AMER sind 95,81 % davon überzeugt, dass durch Personalisierung ein Mehrwert geschaffen wird. Davon sind auch 91,84 % in APAC und 90,79 % in EMEA überzeugt.
  • Weltweit hat bereits die Hälfte der Unternehmen (49 %) Personalisierung zu einer der wichtigsten Investitionen erklärt.

Füllen Sie dieses Formular aus und erhalten Sie Ihre kostenlose Kopie dieses Forschungsberichts.

Kostenloser Download der Forschung