A/B-Tests der Filter, Facetten und Tools zum Sortieren auf Kategorieseiten

Wer:

Online-Händler für Lebensmittel

Was:

Um seinen Kunden die Produktsuche zu erleichtern, nutzte der Einzelhändler für Snacks ein facettiertes Suchmenü auf seinen Kategorieseiten. Dadurch erzielte er eine verbesserte Nutzererfahrung sowie eine Steigerung bei den Artikeln im Warenkorb und den Kaufabschlüssen. In A/B-Tests hatte der Einzelhändler u.a. mit dem Layout des Menüs, der Anzahl und Anordnung der Filter sowie der Platzierung experimentiert. Dies hatte zur Folge, dass mehr Produkte angezeigt wurden und die Produktsuche vereinfacht wurde. Um auch das mobile Nutzererlebnis zu verbessern, hatte der Einzelhändler diese Tests zusätzlich auf Mobilgeräten durchgeführt.

A/B-Tests der Filter, Facetten und Tools zum Sortieren auf Kategorieseiten A/B-Tests der Filter, Facetten und Tools zum Sortieren auf Kategorieseiten
Hypothese:

Die Gestaltung einer effizienten Suche nach dem perfekten Produkt ist eine große Herausforderung, vor allem, wenn Unternehmen mehrere Tausende Produkte in ihrem Bestand haben. Beim Website-Design spielt die Navigation daher eine wichtige Rolle. Je nach Marke kann in einigen Fällen ein minimalistisches, klares und unauffälliges Design, das den Nutzer nicht zu sehr von der eigentlichen Produktsuche ablenkt, von Vorteil sein. In anderen Fällen machen mehr Suchfilter, die eine gezieltere Produktsuche und einfachere Navigation durch den Produktkatalog ermöglichen, mehr Sinn. Der Einzelhändler wollte herausfinden, welches das optimale Maß an Filtern und Details auf den Kategorieseiten ist.