E-Mails, um Warenkorbabbrecher dazu zu bewegen, zu den Produkten in ihrem Warenkorb zurückzukehren

Branche

E-Commerce

Kanal

E-Mail

Betroffene Seiten

E-Mail

Art der Erfahrung

E-Mails, Empfehlungen

Höhe des Aufwands

Mittel
Wer:

Der weltweit zweitgrößte Lebensmitteleinzelhändler

Was:

Um Warenkorbabbrecher zurückzugewinnen, sendet der Einzelhändler diesen 3 Stunden, nachdem sie den Warenkorb verlassen haben, ohne einen Kauf zu tätigen, eine E-Mail. In dieser wird der Kunde an Produkte in seinem Warenkorb erinnert und er erhält personalisierte Empfehlungen.

E-Mails, um Warenkorbabbrecher dazu zu bewegen, zu den Produkten in ihrem Warenkorb zurückzukehren E-Mails, um Warenkorbabbrecher dazu zu bewegen, zu den Produkten in ihrem Warenkorb zurückzukehren
Hypothese:

Auch wenn es ganz natürlich ist, dass es zu Warenkorbabbrüchen kommt, sollten sie nicht als unumgänglich betrachtet werden. Marken können durch die strategische Nutzung von getriggerten E-Mails verloren geglaubte Käufe im Nachhinein noch für sich gewinnen. Sie werden einem Besucher, der eine Seite beispielsweise verlassen hat, obwohl er Artikel zu seinem Warenkorb hinzugefügt hat, automatisch gesendet. Der Kunde wird dadurch an seine Artikel im Warenkorb erinnert und erhält zudem personalisierte Empfehlungen sowie Sonderangebote, die ihn doch noch zum Kauf bewegen sollen.

Templates that can be used to achieve this:

Ihr Dynamic-Yield-Konto wird mit einer umfangreichen Sammlung individueller Vorlagen ausgestattet, so dass Sie personalisierte Anwendungsfälle sofort und ohne zusätzlichen Design- und Entwicklungsaufwand starten können.

Die Vorlagen-Bibliothek entdecken