Auffordernde Benachrichtigungen basierend auf Produktnachfrage, Preis oder Verfügbarkeit

Branche

E-Commerce

Betroffene Seiten

Produktseite

Art der Erfahrung

Benachrichtigung

Höhe des Aufwands

Gering

Optionale Keywords

Checkout-Optimierung, Social Proof
Wer:

Einer der größten Modekonzerne in Brasilien.

Was:

Um Besucher zum Kaufabschluss zu bewegen, wird Nutzern eine Benachrichtigung gezeigt, wenn sie sich ein Produkt ansehen, das für begrenzte Zeit im Sale, stark nachgefragt oder nur noch in geringen Mengen verfügbar ist. Durch diese Benachrichtigung werden Besucher aufgefordert, den Kauf abzuschließen.

Auffordernde Benachrichtigungen basierend auf Produktnachfrage, Preis oder Verfügbarkeit Auffordernde Benachrichtigungen basierend auf Produktnachfrage, Preis oder Verfügbarkeit
Hypothese:

Käufer möchten nichts verpassen – sie sind dann motiviert, einen Kauf abzuschließen, wenn sie wissen, dass ein Artikel nur für eine begrenzte Zeit verfügbar, im Sale ist, nur noch wenige Artikel verfügbar sind oder eine hohe Nachfrage besteht. Marken können dieser Tatsache gerecht werden, indem sie Nachfrage-Messaging Teil ihrer E-Commerce-Strategie werden lassen und wichtige Informationen hervorheben, um alle Besucher auf dem Laufenden zu halten. Dies kann u.a. in Form von Produkt-Abzeichen, Benachrichtigungen, Push-Benachrichtigungen und Messaging erfolgen. In einer Zeit, in der Leistungsversprechen nicht immer ausreichen, ist es unerlässlich, die Beweggründe für Konsumentenentscheidungen zu analysieren und zu kennen, um den Umsatz und die Conversions zu steigern.

Templates that can be used to achieve this:

Ihr Dynamic-Yield-Konto wird mit einer umfangreichen Sammlung individueller Vorlagen ausgestattet, so dass Sie personalisierte Anwendungsfälle sofort und ohne zusätzlichen Design- und Entwicklungsaufwand starten können.

Die Vorlagen-Bibliothek entdecken