Employee Spotlight: Matthew Kelly

Read the full transcript

Die Sache mit Dynamic Yield, die ich wirklich mag, ist die Tatsache, dass ich in einer schnelllebigen Umgebung arbeite. Als jemand, am Beginn meiner Karrierelaufbahn ist, denke ich, dass es ein wirklich toller Ort ist, wenn man sich mit verschiedenen Facetten des Tech-Raums und der Personalisierung auseinandersetzen möchte. Daher arbeite ich derzeit als US Teamleiter für unser Marketing Development Team. Neben meinen SDR-Verantwortlichkeiten bin ich auch für die Zusammenarbeit mit vielen anderen Teams verantwortlich, einschließlich Marketing und Produkt, um sicherzustellen, dass wir eine konsistente Botschaft liefern, die mit unserem Marketing- und Produktteam abgestimmt ist. Die eine Sache, die mir an der Dynamic Yield-Kultur gefällt, ist, dass sie sehr kooperativ ist. Seit dem ersten Tag, an dem ich hier angefangen habe, habe ich gemerkt, dass viele Leute die Idee, miteinander zu arbeiten, sehr willkommen heißen. Ich fühle mich sehr wohl, wenn ich Leute in anderen Teams anspreche, wenn ich bei einer Frage festhänge oder wenn ich etwas mehr über eine bestimmte Situation wissen möchte. Das ist meiner Meinung nach wahrscheinlich die beste Komponente unserer Kultur. Die Tatsache, dass sie sehr, sehr einladend ist, fördert wirklich diese Idee der Zusammenarbeit. Wissen Sie, viele Leute in Unternehmen arbeiten, wo es sehr viel Arbeit gibt und man dann nach Hause geht. Ich freue mich jeden Tag darauf, ins Büro zu kommen. Ich fühle mich wie ein echter Beitragender zu vielen Erfolgen, die wir als Unternehmen erreicht haben. Und ich fühle, dass ich dafür anerkannt werde. Ich denke, dass ich hier ein sehr engagierter Angestellter bin, ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit, und ich mag es auch zu sehen, dass das anerkannt wird.

Get to know New York City-based Matthew Kelly, the U.S. Team Lead of Market Development, and why cross-team collaboration is the favorite part of his role at our fast-paced startup.